Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Frankfurt plant rund 100 Straßenbaustellen
Mehr Hessen Frankfurt plant rund 100 Straßenbaustellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 11.01.2018
Frankfurt/Main

Während die Summe in etwa gleich sei, liege die Zahl der Baustellen noch über der von 2017, sagte Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD). Das liege vor allem daran, dass zahlreiche kleinere Maßnahmen geplant seien, wie etwa, Bushaltestellen barrierefrei umzubauen, so dass auch Rollstühle und Kinderwagen leicht in die Fahrzeuge rollen können.

Drei größere Baustellen sorgen den Planungen zufolge für Behinderungen auf der Eschersheimer, der Hanauer und der Offenbacher Landstraße in Oberrad; alle drei sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Insgesamt fließen mehr als 18,5 Millionen Euro in die drei Projekte. Gebaut wird auch auf der Zeil: An der Konstabler Wache wird teilweise neu gepflastert.

Bei allen Straßenbaumaßnahmen würden auch die Radwege ausgebaut, sagte die Leiterin des Amtes für Straßenbau und Erneuerung, Michaela Kraft. Nach Frankfurt kämen pro Werktag rund 350 000 Pendler.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012