Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Frankfurt gründet Stiftung für die Uni

Hochschulen Frankfurt gründet Stiftung für die Uni

Die Stadt Frankfurt unterstützt die Goethe-Universität mit einer eigenen Stiftung.

Voriger Artikel
Verkehrssicherheit: Grundschüler sollen Radfahren richtig lernen
Nächster Artikel
Verwaltungsgericht entscheidet über Kreisumlage

Adickes-Stiftung für Goethe-Universität präsentiert. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) und Universitätspräsident Werner Müller-Esterl präsentierten am Montag die mit 15 Millionen Euro ausgestattete Adickes-Stiftung, die nach einem Amtsvorgänger Roths benannt ist.

Der Fonds sei "unselbstständiger Teil des Stiftungsvermögens der Universität, der vom übrigen Vermögen getrennt verwaltet wird". Mit den Erträgen der Stiftung werden Forschung, Lehre und Weiterbildung gefördert. Finanziert werden unter anderem Promotionsstipendien oder wissenschaftliche Kooperationsprojekte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel