Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Forschungsstellen-Leiter NS-Pädagogik: Abschiedsvorlesung
Mehr Hessen Forschungsstellen-Leiter NS-Pädagogik: Abschiedsvorlesung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 29.01.2018
Frankfurt/Main

Nun geht Benjamin Ortmeyer, der Leiter der Forschungsstelle, in den Ruhestand. Am Donnerstag hält der streitbare Wissenschaftler und Pädagoge seine Abschiedsvorlesung unter dem Titel "Auschwitz ist kein Spezialthema".

Der Titel ist Programm, denn für Ortmeyer gehört es zu den Grundlagen der Pädagogik, sich einmal "mit der negativsten Seite der Pädagogik" auseinandergesetzt zu haben - egal, ob Lehramtsstudenten oder Sozialpädagogen künftig Mathematik oder Geschichte unterrichten, im Kindergarten oder mit schwer erziehbaren Jugendlichen arbeiten. Dazu müssten sie auch die Verbrechen und die Ideologie kennen, sagte der 65-Jährige.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018