Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Forschungspreis an drei Wissenschaftler

Gießen Forschungspreis an drei Wissenschaftler

Der mit 30 000 Euro dotierte Forschungspreis der hessischen Fachhochschulen ist an drei Wissenschaftler verliehen worden.

Gießen. Wie die Fachhochschule Gießen gestern berichtete, erhielt Prof. Claus Reis von der Fachhochschule Frankfurt den ersten Preis (12 500 Euro) für seine Evaluation der organisatorischen Umsetzung der Hartz IV-Reformen. Der zweite Preis (10 000 Euro) ging an Prof. Peter Czermak von der Fachhochschule Gießen-Friedberg, der für eine Arbeit zur Produktion von Stammzellen für die Zelltherapie ausgezeichnet wurde. Der Darmstädter Prof. Matthias Brinkmann erhielt den dritten Preis (7500 Euro) für seine Forschung zur Optimierung Organischer Leuchtdioden. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel