Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Flüchtlinge müssen ehemalige Kirche verlassen
Mehr Hessen Flüchtlinge müssen ehemalige Kirche verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 03.08.2015
Frankfurt/Main

Die Notunterkunft für schutzberechtigte EU-Flüchtlinge ohne Aufenthaltsstatus werde aufgelöst. Den 19 noch dort lebenden Flüchtlingen werde der Regionalverband andere, besser ausgestattete Notunterkünfte über den nächsten Winter bereitstellen.

Vor einem Jahr hatten 38 obdachlose Flüchtlinge die ehemalige Kirche besetzt. Mit ihnen seien Regeln eines funktionierenden Zusammenlebens auf engstem Raum vereinbart worden, teilte der Regionalverband mit.

Die Männer aus Ghana, Mali, Gambia, Nigeria und Togo lebten im Kirchenschiff, das provisorisch in kleine Wohnkabinen unterteilt wurde. Die Flüchtlinge kamen aus Italien, wo sie aber keine Arbeit fanden. In Frankfurt wurden sie von Sozialarbeitern der evangelischen Kirche betreut und von der Arbeiterwohlfahrt und Freiwilligen unterstützt.

dpa