Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Flucht vor Polizei endet in Sackgasse

Kriminalität Flucht vor Polizei endet in Sackgasse

Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle in Frankfurt ist ein 34-jähriger Mann in der Nacht zum Freitag ausgerechnet in eine Sackgasse gefahren. "Dort ließ er sich widerstandslos festnehmen", berichtete die Polizei.

Heppenheim/Frankfurt. Der Mann aus Heppenheim in Südhessen hat keinen Führerschein und fuhr verbotenerweise mit Mutters Auto - als er in der Innenstadt kontrolliert werden sollte, gab er daher lieber Gas. Bei seiner Flucht bis in den Stadtteil Sachsenhausen fuhr er bei Rot über mehrere Ampeln, streifte ein geparktes Auto und prallte auch noch gegen einen Streifenwagen. Gesamtschaden: 2000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel