Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Fingerabdruck-Leser in Freibad nicht mehr aktiv

Bad Orb Fingerabdruck-Leser in Freibad nicht mehr aktiv

Nach Kritik von Datenschützern ist im Naturerlebnis-Freibad von Bad Orb ein Lesegerät für Fingerabdrücke wieder außer Betrieb genommen worden.

Bad Orb. Bürgermeisterin Helga Uhl (parteilos) bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag einen Bericht des Radiosenders hr1. Die Kommunalaufsicht hatte die Kurstadt Anfang der Woche angewiesen, das Gerät nicht weiter zu verwenden.

Die Stadtverwaltung wolle nun prüfen, ob der Scanner zur neuen Saison wieder in Betrieb genommen werden könne. Das Freibad hatte das Gerät Ende Mai eingeführt, um zu verhindern, dass Besucher die Tickets von Dauerkartenbesitzern mitbenutzen. So entgingen der Stadt nach eigenen Angaben fast 10 000 Euro Eintrittsgeld im Jahr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel