Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Filmfest schaut nach Südamerika

Wiesbaden Filmfest schaut nach Südamerika

Filme aus Lateinamerika stehen im Fokus des 23. Independent-Filmfestes Exground in Wiesbaden.

Wiesbaden. Vom 12. bis 21. November werde zudem ein besonderes Augenmerk auf das noch weitgehend unbekannte Filmland Philippinen gelegt, kündigten heute die Veranstalter an. Insgesamt würden „220 Höhepunkte aus dem aktuellen Angebot unabhängig produzierter Kurz- und Langfilme" gezeigt. Die Produktionen aus 42 Ländern - darunter zahlreiche Premieren - decken ein großes thematisches und stilistisches Spektrum ab. Eine Hommage ist dem deutschen Multitalent Ulli Lommel gewidmet, der sich als Filmemacher, Fotograf und Buchautor präsentieren wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel