Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwerk in der Nähe von Fachwerkhäusern verboten

Kommunen Feuerwerk in der Nähe von Fachwerkhäusern verboten

Zum Jahreswechsel verballern auch die Hessen wieder jeden Menge Feuerwerk. Für Silvesterraketen und Knaller sind Altstädte mit Fachwerkhäusern aber tabu.

Michelstadt/Marburg. Gerade hier kann ein Haus schnell in Brand geraten, für Rettungskräfte ist ein Einsatz in den engen Straßen oft schwierig. Ein vor zwei Jahren erlassenes Verbot hat nach Angaben von Kommunen Wirkung gezeigt. „Wir setzen auf das Verantwortungsbewusstsein unserer Bürger", sagte der geschäftsführende Direktor des hessischen Städte- und Gemeindebundes, Karl-Christian Schelzke.

Zu den Städten, in denen ein Feuerwerk in der Altstadt verboten ist, gehören auch Michelstadt und Marburg. Dort werden die Augen offen gehalten, dass die Bürger sich auch daran halten. Mitunter drohen Geldbußen von bis zu 50.000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel