Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Haus

Brände Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Haus

Als die Feuerwehr eintraf, riefen die Menschen von Balkonen und Fenstern um Hilfe: Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Frankfurt-Sachsenhausen haben am Sonntagnachmittag elf Bewohner eine Rauchvergiftung erlitten.

Voriger Artikel
Taxi-Räuber verletzt Fahrer und entkommt
Nächster Artikel
Sieben Verletzte bei Massenkarambolage auf A5

Frankfurt . Wie ein Sprecher der Feuerwehr berichtete, wurden elf Bewohner über Drehleitern gerettet und kamen ins Krankenhaus. Das Treppenhaus war voller Qualm. Vier Bewohner, die sich selbst in Sicherheit gebracht hatten, blieben unverletzt und wurden in einem Hotel untergebracht. Den Sachschaden schätzte die Feuerwehr auf 150 000 Euro. Der Brand war im ersten Stock ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel