Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Festakt 20 Jahre nach letzter US-Grenzpatrouille

Rasdorf Festakt 20 Jahre nach letzter US-Grenzpatrouille

20 Jahre nach der letzten Patrouille der US- Armee an der Grenze zwischen Hessen und Thüringen wird heute die Rolle der Amerikaner im Nachkriegseuropa gewürdigt.

Rasdorf. 20 Jahre nach der letzten Patrouille der US- Armee an der Grenze zwischen Hessen und Thüringen wird heute die Rolle der Amerikaner im Nachkriegseuropa gewürdigt. An dem Festakt zur Würdigung der Rolle der Amerikaner im Nachkriegseuropa in der Gedenkstätte Point Alpha nehmen neben Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) und Hessens stellvertretendem Regierungschef Jörg-Uwe Hahn (FDP) auch Vertreter der US-Army und der US-Botschaft teil. Zukünftig soll die Veranstaltung jährlich als deutsch-amerikanisches Fest der Begegnung gefeiert werden. Vor dem Festakt werden Veteranen in einer Zeremonie die US-Fahne einholen und an die Point-Alpha-Stiftung übergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen