Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Fastnachtsvereine mahnen: Waffenattrappen zuhause lassen
Mehr Hessen Fastnachtsvereine mahnen: Waffenattrappen zuhause lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:39 09.02.2018
Pistole im Strumpfband einer Karnevalistin in Düsseldorf. Quelle: Roland Weihrauch/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

"Es ist eine Gratwanderung - die Leute sind mittlerweile sensibilisiert", sagte der Sprecher des Großen Rates der Karnevalsvereine in Frankfurt, Uwe Forstmann, der Deutschen Presse-Agentur.

In diesem Jahr fordert der Rat in einer geänderten Zugordnung Teilnehmer wie Besucher auf, beim Umzug an diesem Sonntag (11.2./12.11. Uhr) auf militärische Kleidung und Waffenattrappen zu verzichten. Auch die Polizei appellierte, echt wirkende Waffenimitate zuhause zu lassen.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018
Anzeige