Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Familientragödie mit zwei Toten
Mehr Hessen Familientragödie mit zwei Toten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 22.12.2017
Das Blaulicht eines Polizeiwagens. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Nidda/Echzell

Bisherigen Erkenntnissen zufolge brachte sich die 40 Jahre alte Frau selbst um. Sie wurde morgens an einer Bahnstrecke in der Nähe von Nidda im Wetteraukreis von einem Zug erfasst und getötet. Hinweise auf Fremdverschulden gab es den Angaben zufolge nicht. Ihren Mann fanden Polizisten später in der Wohnung in Echzell.

Dort brach der 64-Jährige zusammen. Auslöser war nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Überdosis Medikamente. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb er später im Krankenhaus. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären. Bei der Ehefrau war ein Abschiedsbrief gefunden worden mit der Bitte, ihren Mann zu retten. Das Schreiben enthielt auch einen Hinweis auf die Medikamente.

Denkbar seien sowohl ein Doppelselbstmord als auch die Möglichkeit, dass die Frau ihrem Mann die Medikamente in Tötungsabsicht verabreicht und danach versucht habe, ihn mit dem Brief zu retten, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Das kinderlose Paar habe unauffällig gelebt.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012