Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Familienministerin Köhler hat geheiratet

Wiesbaden Familienministerin Köhler hat geheiratet

Bundesfamilienministerin Kristina Köhler (CDU) hat am Freitag in ihrer Heimatstadt Wiesbaden standesamtlich geheiratet.

Voriger Artikel
Babymord: Lebenslange Haft für Mutter
Nächster Artikel
Kneipenschießerei nach elf Jahren vor Gericht

Kristina Köhler hat geheiratet. (Archivbild)

Wiesbaden. Mit ihrem Mann Ole Schröder (CDU), dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, kam sie gegen Mittag aus dem Standesamt. Die Ministerin nimmt mit der Heirat den Namen ihres Mannes an, wie das Paar wenige Tage zuvor mitgeteilt hatte. An diesem Samstag wird das Ehepaar Schröder in Wiesbaden auch kirchlich heiraten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen