Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Fall um Fund von skelettierter Leiche aus Fulda in "Aktenzeichen XY"

Kriminalität Fall um Fund von skelettierter Leiche aus Fulda in "Aktenzeichen XY"

Der mysteriöse Fund einer skelettierten Leiche in Fulda wird am Mittwoch in der ZDF-Kriminalsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" (20.15 Uhr) behandelt. Der männliche Leichnam war im Januar 2012 auf einem Feld im Stadtteil Haimbach von Spaziergängern gefunden worden, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

Voriger Artikel
"Herdprämie" in Hessen weit weniger beliebt als in Bayern
Nächster Artikel
Verbrechen in Maintal: Verdächtige und Ehepaar stritten um Miete

Der Leichnam war im Januar 2012 gefunden worden.

Quelle: ZDF/Archiv

Fulda. Die Identität des Toten oder ein Motiv für eine Gewalttat seien unbekannt. Die Untersuchungen ergaben, dass der Tote bereits rund ein halbes Jahr dort unbemerkt gelegen haben muss. Eine Vermisstenanzeige, die auf die Person zutreffen könnte, wurde nicht aufgegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen