Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Falkentaufe auf Commerzbank-Turm: Money und Penny

Tiere Falkentaufe auf Commerzbank-Turm: Money und Penny

Die Falkenkinder auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer, dem Frankfurter Commerzbank-Turm, haben jetzt Namen: Money und Penny. "Wir haben heute ganz offiziell die Falken getauft", sagte eine Sprecherin der Commerzbank.

Voriger Artikel
Anhörung im Landtag zur Lage des hessischen Zeitungsmarktes
Nächster Artikel
Bad Homburger OB Korwisi tritt gegen zwei Herausforderer an

Auf dem Commerzbank-Turm nistet ein Wanderfalken-Paar.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Die Namen der kleinen Wanderfalken gehen zurück auf die legendäre Sekretärin von James Bonds Chef M, Miss Moneypenny. Der Privatsender RTL Hessen hatte mit der Bank über Facebook dazu aufgerufen, nach Namen zu suchen. Eine Jury von RTL und Commerzbank entschied sich dann für den Vorschlag Money und Penny. Ein Wanderfalken-Paar hat sich auf der höchsten Dachplattform des Turms in 258 Metern Höhe niedergelassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen