Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Fahrlehrer greift zu spät ein - Unfall

Hünfeld Fahrlehrer greift zu spät ein - Unfall

Ein 69 Jahre alter Fahrlehrer hat eine Schülerin im osthessischen Hünfeld nicht vor einem Autounfall bewahrt.

Hünfeld. Die 18-Jährige sollte in der Fahrstunde eine Kreisstraße überqueren, übersah dabei jedoch die Vorfahrt eines anderen Wagens und krachte mit diesem zusammen. Der Fahrlehrer reagierte nicht schnell genug, um die Kollision abzuwenden, wie die Polizei in Fulda am Mittwoch berichtete. Die Fahrschülerin wurde bei dem Crash am Montag schwer verletzt. Der Fahrlehrer blieb unversehrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen