Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrerflucht nach Rad-Unfall

Frankfurt Fahrerflucht nach Rad-Unfall

Nach einem Unfall mit einer Radfahrerin hat ein unbekannter Autofahrer am späten Samstagabend in Frankfurt Fahrerflucht begangen.

Voriger Artikel
Feuerwehr rückt für Maschine aus
Nächster Artikel
Vollsperrung wegen brennendem Laster

Das traurige Beispiel verdeutlich einmal mehr, wie wichtig der Helm beim Fahrradfahren sein kann.

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war die 22-Jährige von dem Wagen vermutlich leicht touchiert worden und dann auf die Straße gestürzt. Der Unbekannte, dessen Auto einem Audi A4 ähnelt, hielt nicht an, sondern fuhr über den Gehweg davon. Anwohner leisteten der schwer verletzten Frau Erste Hilfe und alarmierten die Polizei. Im Krankenhaus wurden schwere Kopfverletzungen festgestellt, auf einem Auge droht die Frau, die keinen Helm trug, zu erblinden. Die Polizei sucht nach Zeugen für den Unfall.

Voriger Artikel
Nächster Artikel