Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Fachleute diskutieren über Sprachförderung von Flüchtlingen
Mehr Hessen Fachleute diskutieren über Sprachförderung von Flüchtlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:11 07.02.2018
Ein Schild mit der Aufschrift «Asyl». Quelle: Uli Deck/Archiv
Limburg

Die etwa 60 Vertreter aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen wollen bei dem Treffen mit der Landesregierung auch über die aktuelle Flüchtlingssituation beraten.

Vize-Regierungschef Tarek Al-Wazir (Grüne) wird anschließend über die Ergebnisse des Treffens berichten. Zudem will er mit Kultusminister Alexander Lorz (CDU) die Details des schulischen Gesamtförderkonzepts vorstellen.

Beim vorangegangenen 7. Asylkonvent war die Wohnungssituation von Flüchtlingen das Schwerpunktthema der Expertenrunde. Außerdem wurde über die Fortschritte bei der Integration durch Sport und Ehrenamt gesprochen.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018