Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fachleute: Neue Studienplatzvergabe ist aufwendig

Hochschule Fachleute: Neue Studienplatzvergabe ist aufwendig

Das neue Verfahren zur Vergabe von Studienplätzen ist nach Expertenmeinung sehr arbeitsintensiv.

Voriger Artikel
Ikea Deutschland steigert Umsatz in der Krise
Nächster Artikel
Kirchenvorstände werden eingeführt

Auch an der Marburger Uni ist die Vergabe von Studienplätzen ein aufwändiges Unterfangen

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. Kurt Bunke von der Marburger Philipps-Universität wies am Donnerstag bei einer Landtagsanhörung in Wiesbaden darauf hin, allein an seiner Universität hätten sich für dieses Semester 12 000 Bewerber für die rund 3000 Studiengänge gemeldet. Ohne zusätzliche Landesmittel sei die Vergabe der Studienplätze nicht zu bewältigen, hieß es ergänzend in seiner schriftlichen Stellungnahme. Hessen muss per Gesetz einem Staatsvertrag zustimmen, mit dem die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVA) in eine Service-Einrichtung für Hochschulzulassungen umgestaltet werden soll; die Auswahl der Studenten wird auf die Hochschulen verlagert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen