Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Experten stellen Lärmschutzmaßnahmen am Flughafen vor

Luftverkehr Experten stellen Lärmschutzmaßnahmen am Flughafen vor

Das Forum Flughafen und Region stellt heute insgesamt 17 Maßnahmen für aktiven Schallschutz am Frankfurter Flughafen vor. Die Vorschläge sind kurz-, mittel- und langfristig angelegt.

Frankfurt/Main. Sie sollen zudem an die Schallschutzmaßnahmen anknüpfen, die bereits in den vergangenen Jahren eingeleitet wurden. Dazu gehört etwa die Änderung des Anflugwinkels. Durch die Erhöhung des Anflugwinkels von drei auf 3,2 Grad beim Anflug von Flugzeugen auf die Landebahn Nordwest gelang es beispielsweise, den Fluglärmpegel für die Anwohner zu senken.

Lärmbelastungen durch an- und abfliegende Maschinen auf dem größten Verkehrsflughafen Deutschlands sind ein Dauerproblem für die Anrainergemeinden in der Rhein-Main-Region. Betroffen sind vor allem die südlichen Stadtteile Frankfurts.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen