Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Etwa jede vierte Straßenlaterne leuchtet mit LED-Technik

Kommunen Etwa jede vierte Straßenlaterne leuchtet mit LED-Technik

Mehr als 110 hessische Städte und Gemeinden setzen bei ihren Straßenlampen auf energiesparende LED-Technik. Mit Unterstützung von Land und Bund wurden und werden rund 85 000 Laternen modernisiert, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Mittwoch in Wiesbaden erklärte.

Voriger Artikel
Kirchen starten wieder Autofasten-Aktion
Nächster Artikel
Frankfurter Kasematten erhalten Informationstafel

Eine LED-Straßenlampe in Flörsheim (Hessen).

Quelle: Fabian Sommer

Wiesbaden. Rechne man frühere Pilotprojekte mit ein, dann leuchte inzwischen jede vierte Laterne im Land umweltschonend - oder stehe kurz davor. Wie viele weitere Städte ihre Straßenbeleuchtung zusätzlich nur mit Geld aus der eigenen Kasse umgerüstet haben sei nicht bekannt.

Mit LED-Technik kann der Stromverbrauch nach Einschätzung von Experten um 70 bis 80 Prozent verringert werden. Die Straßenbeleuchtung mache durchschnittlich ein Drittel der Stromrechnung einer Kommune aus, sagte Karsten McGovern, Leiter der Landesenergieagentur. Bei der Agentur können sich Städte und Gemeinden beraten lassen, etwa zum Klimaschutz oder zum sparsamen Umgang mit Energie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen