Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Esel gegen Sportwagen: Urteil rechtskräftig
Mehr Hessen Esel gegen Sportwagen: Urteil rechtskräftig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 03.01.2018
Esel «Vitus», der einen Sportwagen gebissen hatte, steht auf einer Weide. Quelle: Hit Radio FFH/Archiv
Gießen

Vor rund drei Monaten hatte das Gericht dem Besitzer des Autos Recht gegeben. Der Mann hatte geklagt, weil der Vierbeiner im September 2016 in Schlitz (Vogelsbergkreis) in das Heck seines Wagen gebissen und so einen Lackschaden von 5800 Euro verursacht hatte. Weil er auf den Kosten für die Reparatur sitzen geblieben war, reichte der Mann Klage ein. Die Esel-Halter müssen für den Schaden aufkommen, befand dann Ende September das Gericht.

Die Beißattacke hatte auch deshalb für Schlagzeilen gesorgt, weil die Polizei mit Humor darüber berichtet hatte: Die Beamten mutmaßten in ihrer Meldung augenzwinkernd, der Esel habe möglicherweise den orangen Sportwagen mit einer riesigen Möhre verwechselt.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012