Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Erster Pilotenstreik bei Ryanair lässt Passagiere zittern
Mehr Hessen Erster Pilotenstreik bei Ryanair lässt Passagiere zittern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 22.12.2017
Das Logo der Ryanair ist auf einer Boeing 737-800 zu sehen. Quelle: Markus Scholz/Archiv
Dublin/Frankfurt

Der Ausstand soll um 5.00 Uhr beginnen und vier Stunden dauern, wie die Gewerkschaft am Donnerstag mitgeteilt hatte. Hintergrund sind gescheiterte Gespräche über einen Tarifvertrag für die rund 400 deutschen Ryanair-Piloten.

Betroffen vom Streik sind unter anderem der Flughafen Berlin-Schönefeld mit 7 geplanten Starts, der Hunsrück-Flughafen Hahn mit 5 und Frankfurt mit 6 Flügen.

Die VC hatte insgesamt von rund 16 ausfallenden Flügen gesprochen, was rund 3000 Passagieren entsprechen würde. Darin noch nicht enthalten sind Fluggäste, die möglicherweise auf die nicht zu bedienenden Folgeflüge gebucht waren. Ryanair äußerte sich zunächst nicht zu möglichen Flugausfällen und Ersatzangeboten.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012