Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Erster Integrationsbericht attestiert Frankfurt Handlungsbedarf

Kommunen Erster Integrationsbericht attestiert Frankfurt Handlungsbedarf

In Frankfurt gibt es bei der Integration von Migranten und Ausländern noch viel zu tun: "Unser Ziel ist noch nicht erreicht. Menschen mit Migrationshintergrund schneiden immer noch in allen Bereichen schlechter ab", sagte Integrationsdezernentin Nargess Eskandari-Grünberg (Grüne) am Donnerstag in Frankfurt.

Frankfurt/Main. Der Anlass: Ihr Dezernat hat erstmals alle Zahlen zur Integration in einem Bericht zusammengetragen.

Die Erwerbstätigkeit von Frauen mit ausländischen Wurzeln beispielsweise sei demnach überraschend viel niedriger als die der Männer, sagte Eskandari-Grünberg. Jugendliche aus zugewanderten Familien kämen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz immer noch schlechter weg als Gleichaltrige, und die Sprachkenntnisse von Kindern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, seien oft nicht gut genug. Außerdem fehle es an bezahlbaren großen Wohnungen für Familien mit vielen Kindern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel