Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Erste Uni-Präsidentin tritt Amt in Marburg an

Philipps-Universität Erste Uni-Präsidentin tritt Amt in Marburg an

Die Kunsthistorikerin Prof. Katharina Krause tritt an diesem Donnerstag ihr Amt als neue Präsidentin der Marburger Universität an. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze einer hessischen Universität.

Voriger Artikel
Erneut Warnstreiks bei T-Systems in Hessen
Nächster Artikel
Kürzerer Zivildienst problematisch

Katharina Krause ist die neue Präsidentin der Philipps-Universität Marburg.

Marburg. Die 49-Jährige übernimmt die Nachfolge von Prof. Volker Nienhaus, der seit 2004 die mittelhessische Hochschule geleitet hatte. Krause war im November 2009 mit großer Mehrheit im ersten Wahlgang zur Präsidentin gewählt worden. Sie setzte sich mit 26 von 34 Stimmen des Erweiterten Senats gegen fünf Mitbewerber durch. An der Marburger Traditions-Uni sind rund 21 000 Studierende eingeschrieben.

Mehr lesen Sie in Kürze hier und in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen