Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Erneut Studenten-Demo für bessere Bildung

Gießen Erneut Studenten-Demo für bessere Bildung

Mehr als 600 Studenten sind in Gießen erneut für bessere Studienbedingungen auf die Straße gegangen.

Voriger Artikel
Betriebsrat: Opel-Umbau muss Mitte Februar stehen
Nächster Artikel
Tödlicher Streit unter Nachbarn

Der Studentenprotest in Kassel im November

Quelle: Archivfoto

Gießen. Nach Angaben der Veranstalter nahmen an der Demonstration am Donnerstag Hochschüler aus Gießen, Marburg und Darmstadt teil. Mit Trillerpfeifen und lauter Musik zogen sie durch die Innenstadt und trugen Transparente mit der Aufschrift "Bildungsleiche Deutschland", "Bachelor und Master - Studium der Halbbildung" oder "Forschung und Lehre in der Misere". Die Studenten kritisierten die "untragbaren Zustände und Entwicklungen des Bildungssystems". Seit Mitte November protestieren die Hochschüler unter anderem mit der Besetzung von Hörsälen und Uni-Gebäuden für eine bessere Lehre und eine Reform der neuen Bachelor- und Masterstudiengänge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen