Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Erneut Kritik an Kürzungen für Hochschulen

Frankfurt Erneut Kritik an Kürzungen für Hochschulen

Der Ärger über die Millionen- Kürzungen für Hessens Hochschulen im Landeshaushalt 2011 kocht zu Beginn des Wintersemesters wieder hoch.

Frankfurt. Die Kürzungen wprden automatisch zu „Qualitätsverflachungen" führen, sagte der Präsident der Frankfurter Fachhochschule, Detlev Buchholz. Der Frankfurter Unipräsident Werner Müller-Esterl sieht die Chancen der Hochschulen im nationalen und internationalen Forschungswettbewerb in Gefahr. Die Landesregierung solle sich bereit zeigen, schon weit vor dem Jahr 2013 erneut den bis Ende 2015 abgeschlossenen Hochschulpakt zu verhandeln.

Der Etat für die Hochschulen wird 2011 um rund 30 Millionen Euro gekürzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen