Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Entscheidung über Kandidaten der Frankfurter OB-Wahl

Wahlen Entscheidung über Kandidaten der Frankfurter OB-Wahl

Der Städtische Wahlausschuss Frankfurts gibt heute seine Entscheidung über die Kandidaten der Oberbürgermeisterwahl am 25. Februar 2018 bekannt. Zuvor berät der Ausschuss, ob alle der zwölf Bewerber zur Wahl zugelassen worden.

Voriger Artikel
45-Jähriger aus Mittelhessen kommt aus türkischer Haft frei
Nächster Artikel
Hessens CDU will Wahlkampf ohne Koalitionsaussage machen

Peter Feldmann (SPD).

Quelle: Fabian Sommer/Archiv

Frankfurt/Main. Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) bewirbt sich um eine Wiederwahl als Chef im Frankfurter Römer. Die CDU hat die frühere Finanzstaatssekretärin Bernadette Weyland als Kandidatin aufgestellt. Für die Grünen, drittstärkste Kraft im Rathaus Römer, kandidiert die frühere Integrationsdezernentin Nargess Eskandari-Grünberg. Insgesamt wollen fünf Frauen und sieben Männer Oberbürgermeister der Mainmetropole werden. Unter ihnen ist auch ein chinesischer Unternehmensberater, ein Feuerwehrmann und der Betreiber eines Friseursalons.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen