Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Einzelhandel wieder mit Umsatzminus

Wiesbaden Einzelhandel wieder mit Umsatzminus

Hessens Einzelhandel hat auch zum Beginn dieses Jahres Einbußen hinnehmen müssen.

Wiesbaden. Im Januar und Februar lagen die Umsätze im Einzelhandel nominal und real (preisbereinigt) gut ein Prozent unter dem Vorjahreswert, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. Nur einzelne Branchen schafften ein Umsatzplus, darunter die Anbieter von Informations- und Kommunikationstechniken. Sie konnten real gut fünf Prozent mehr verkaufen, nominal war das ein leichtes Minus. Der Einzelhandel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren büßte dagegen real fast fünf Prozent ein (nominal minus vier Prozent). Im Krisenjahr 2009 hatten der Einzelhandel real zwei Prozent vom Umsatz eingebüßt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen