Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Einnahmen aus Gewerbesteuer stabilisieren sich

Wiesbaden Einnahmen aus Gewerbesteuer stabilisieren sich

Die hessischen Städte und Gemeinden haben im zweiten Quartal wieder stabilere Einnahmen aus der Gewerbesteuer erzielt.

Wiesbaden. Von April bis Juni kassierten sie 883 Millionen Euro, etwa ein Viertel mehr als in den ersten drei Monaten. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, lag die Summe aber unter dem Wert vom Jahresende 2009. Von Oktober bis Dezember hatten die Kommunen 920 Millionen Euro eingenommen. Die Entwicklung im zweiten Quartal war in den größeren Städten sehr unterschiedlich. Während Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden ein deutliches Plus verzeichneten, mussten Darmstadt und Kassel Rückgänge hinnehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen