Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Einbrecherbande vor Gericht: auch Profi-Fußballer ist Opfer
Mehr Hessen Einbrecherbande vor Gericht: auch Profi-Fußballer ist Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 23.01.2018
Das Landgericht und Amtsgericht in Frankfurt am Main. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Frankfurt/Main

Den Ermittlungen zufolge erbeuteten die Männer im gesamten Rhein-Main-Gebiet vor allem Schuhe und Markenkleidung. Den Wert der Beute gibt die Anklage mit rund 235 000 Euro an.

Nach der mutmaßlichen letzten Tat im Juni 2016 wurden die Angeklagten festgenommen. Kopf der Bande soll der jüngste unter ihnen gewesen sein. Laut Anklage wurden die Taten auch von umfangreicher Hehlerei begleitet. Deshalb hatten es die Täter vor allem auf teure Schuhe und Markentextilien abgesehen.

Die Strafkammer steht vor einer umfangreichen Beweisaufnahme, die nach der Verlesung der Anklageschrift bereits mit der Vernehmung von Polizeibeamten eröffnet wurde. Ob die beiden Fußballer auch im Zeugenstand vernommen werden, war zunächst noch unklar. Vorerst reichen die neun Verhandlungstermine bis Anfang März.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018