Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 11 ° heiter

Navigation:
EC-Kartendaten in Kassel ausgespäht

Kriminalität EC-Kartendaten in Kassel ausgespäht

Unbekannte Gauner haben über Wochen hinweg in einem Lebensmittelgeschäft in Kassel EC-Kartendaten ausspioniert und damit Geld von zwei Dutzend Konten abgehoben.

Kassel. Der Schaden sei noch nicht genau ermittelt, "dürfte sich aber in einem fünfstelligen Bereich bewegen", berichtete die Polizei am Mittwoch.

Noch sei unklar, wie es den Tätern gelungen sei, die Lesegeräte für die Karten zu manipulieren oder gegen manipulierte Geräte auszutauschen. Die Geräte werden nun untersucht. Die Daten wurden vermutlich von Ende September bis Anfang November ausgespäht. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde vor allem in de USA Geld abgebucht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel