Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Dutzende Helfer befreien Skisprung-Stadion von Schnee

Freizeit Dutzende Helfer befreien Skisprung-Stadion von Schnee

Dutzende Helfer haben am Mittwoch begonnen, die Tribünen der Skisprung-Schanze in Willingen von Schnee zu befreien. Damit soll der Skisprung-Weltcup Ende Januar in dem nordhessischen Ort sichergestellt werden. Auf den Zuschauertribünen liege noch zu viel von der weißen Pracht, teilte der Ski-Club Willingen mit. "So eine Schneedimension haben wir noch nicht gehabt", sagt der Willinger Weltcup-Sprecher Dieter Schütz.

Voriger Artikel
Busfahrer-Streik geht weiter: Aber Tarifverhandlungen
Nächster Artikel
Fußgängerin bei Unfall getötet

Freiwillige befreien Mühlenkopfschanze in Willingen von Schnee.

Quelle: Swen Pförtner

Willingen. Der Einsatz soll am Donnerstag ab 16.00 Uhr wieder unter Flutlicht fortgesetzt werden.

Seit 1995 ist die Mühlenkopfschanze Austragungsort der Weltcup-Skispringen des Internationalen Skiverbandes (FIS). In diesem Jahr macht der Skisprung-Zirkus vom 27. bis 29. Januar Halt in Nordhessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen