Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Durchsuchungen bei Freie-Kräfte-Schwalm-Eder

Treysa Durchsuchungen bei Freie-Kräfte-Schwalm-Eder

Die Wohnungen mehrerer Unterstützer der rechtsextremen Gruppierung Freie-Kräfte-Schwalm-Eder sind im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung durchsucht worden.

Treysa. Wie die Polizei Schwalm-Eder und die Staatsanwaltschaft Marburg am Donnerstag in Homberg mitteilten, wurden bei der Aktion am Mittwoch im südlichen Schwalm-Eder-Kreis unter anderem Baseballschläger, indizierte Musik-CDs, Propagandamaterial sowie eine Hakenkreuzfahne gefunden worden. Hintergrund sei ein Angriff in einer Gaststätte in Treysa vom September, bei dem der Wirt und zwei Gäste verletzt wurden. Die Täter sollen der Gruppierung Freie-Kräfte-Schwalm-Eder angehören, die als rechtsextrem gelte und von etwa 30 Menschen aktiv unterstützt werde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen