Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Drogen-Koffer wird Schmuggler zum Verhängnis: Haftstrafe

Prozesse Drogen-Koffer wird Schmuggler zum Verhängnis: Haftstrafe

Sein Drogen-Koffer ist einem Schmuggler aus Spanien zum Verhängnis geworden. Der 65-Jährige wurde am Dienstag vom Landgericht Frankfurt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Voriger Artikel
2018 keine verkaufsoffenen Sonntage in Frankfurt
Nächster Artikel
Mit 2,45 Promille hinterm Steuer

Handschellen liegen auf einem Tisch.

Quelle: Armin Weigel/Archiv

Frankfurt/Main. Der Koffer mit knapp 13 Kilogramm Marihuana wurde im Oktober vergangenen Jahres statt nach Frankfurt nach München transportiert, wo ein Rauschgifthund den Inhalt erschnüffelte.

Die Zollfahnder brauchten nur den Namen des Kuriers an der Banderole ablesen und ihn den Kollegen in Frankfurt durchgeben. Wenige Minuten vor dem geplanten Weiterflug Richtung Tallinn in Estland wurde der Passagier aus dem Flugzeug geholt und festgenommen. Vor Gericht legte er ein Geständnis ab. Infolge einer "krankheitsbedingten Haftempfindlichkeit" erhielt er eine verhältnismäßig milde Strafe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen