Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Dresdner-Integration kommt voran

Commerzbank Dresdner-Integration kommt voran

Die teilverstaatlichte Commerzbank kommt mit der Integration der Dresdner Bank voran.

Voriger Artikel
Guttenberg berät mit Hessen-CDU
Nächster Artikel
Noch viel Arbeit bei Privatkunden

Die Integration der Dresdner Bank in Commerzbank kommt gut voran. (Archiv)

Frankfurt . Im August sei ein wichtiger Meilenstein für die Zusammenführung der Computersysteme termingerecht erreicht worden, erklärte Vorstand Frank Annuscheit in einer Mitteilung des Frankfurter Dax-Konzerns vom Donnerstag. Nun seien die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, das Geschäft der ehemaligen Dresdner Bank und die Daten ihrer Kunden in die Systeme der Commerzbank zu übertragen. "Wie geplant wollen wir die IT- Integration im zweiten Quartal 2011 abschließen." Die Zusammenführung der technischen Systeme gilt als eine der schwierigsten Aufgaben bei der Integration der 2008 gekauften Dresdner Bank. Die Zusammenführung war bereits einmal verschoben worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Commerzbank

Im Wettbewerb um Privatkunden sieht sich die Commerzbank noch nicht am Ziel.

mehr
Mehr aus Hessen