Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfällen auf glatten Straßen

Unfälle Drei Verletzte bei Unfällen auf glatten Straßen

Auf glatten Straßen ist es am Samstag in Hessen zu mehreren Unfällen gekommen, bei denen mindestens drei Menschen verletzt wurden. Ausgerechnet ein Streufahrzeug geriet auf der eisglatten Uferstraße des Edersees (Kreis Waldeck-Frankenberg) ins Schleudern und kippte um.

Waldeck/Bad Wildungen. Dabei wurde der 49 Jahre alte Fahrer schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher in Bad Wildungen sagte. Der Fahrer war gerade im Streueinsatz, als er in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und gegen einen Bordstein prallte. Der Lastwagen kippte um und prallte mit dem Führerhaus gegen eine Felswand. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 150 000 Euro.

In Osthessen kam es zu zwei Unfällen mit zwei weiteren Verletzten. Eine 39 Jahre alte Frau schleuderte bei Schotten von der Straße und überschlug sich mit ihrem Auto. Sie konnte sich zwar noch selbst aus dem Fahrzeug befreien, erlitt aber schwere Verletzungen. Bei Burghaun (Kreis Fulda) überschlug sich eine 20-Jährige ebenfalls mit ihrem Auto. Auch sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen