Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Doktortitel darf noch nach Jahren entzogen werden

Plagiate Doktortitel darf noch nach Jahren entzogen werden

Ein durch Täuschung erworbener Doktortitel darf auch noch Jahre später entzogen werden.

Darmstadt. Wer beim Promovieren getäuscht hat, darf sich auch Jahre später noch nicht sicher fühlen: Es ist nie zu spät, ihm den Titel wieder abzuerkennen. Das berichtet die „Zeitschrift für Landes- und Kommunalrecht" unter Berufung auf ein Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt.

Nach dem Richterspruch gilt dies selbst dann, wenn der Betroffene ein seit Jahren anerkannter Wissenschaftler und Hochschullehrer ist, der zahlreiche weitere wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht hat (Az.: 3 K 899/10.DA).

Voriger Artikel
Nächster Artikel