Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Doch kein Diebstahl: Auto vor Supermarkt vergessen

Fauxpas Doch kein Diebstahl: Auto vor Supermarkt vergessen

Sein angeblich geklautes Auto hat ein Kasseler auf dem Parkplatz eines Supermarktes wiedergefunden - unversehrt und ohne Aufbruchspuren.

Kassel. Der 33-Jährige meldete sich nach Polizeiangaben vom Montag «reumütig und zerknirscht» auf der Wache, nur Stunden, nachdem er den Wagen als gestohlen gemeldet hatte. Der Mann ging von einem Diebstahl aus, weil der Wagen am Morgen nicht vor der Tür gestanden hatte. Erst beim Gang zum Supermarkt fand er den Kleinwagen wieder. Weil er normalerweise zu Fuß zum Einkaufen gehe, müsse er den Wagen schlicht vergessen haben. Seinen Fauxpas erklärte er mit einer «stressigen Woche». Einziger Kommentar der Polizei: «Die Fahndung wurde gelöscht.»

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen