Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Dieter Kürten erhält hessischen Verdienstorden

Auszeichnungen Dieter Kürten erhält hessischen Verdienstorden

Der ehemalige ZDF-Sportmoderator Dieter Kürten ist für sein soziales Engagement mit dem hessischen Verdienstorden ausgezeichnet worden. Kürten habe 25 Jahre lang in der weihnachtlichen Spendenaktion "Ihnen leuchtet ein Licht" in Wiesbaden mitgewirkt, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag.

Voriger Artikel
Stada will zwei russische Produktionsstätten verkaufen
Nächster Artikel
Occupy-Bewegung will nach Camp-Räumung weitermachen

Kürten wird für sein soziales Engagement ausgezeichnet.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Wiesbaden. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit wurden auch der ehemalige Marketingdirektor Walter Bischof, der Hoteldirektor Karl Nüser und der Gastronom Hans-Peter Wodarz geehrt. Sie haben mehr als eine Million Euro für soziale Zwecke in Wiesbaden gesammelt. Die Aktion wurde bereits 1954 vom "Wiesbadener Kurier" gegründet.

"Ältere Bürger wie ich vermissen Sie, wenn wir Olympiade sehen", sagte der Ministerpräsident zu Kürten, dem langjährigen Moderator des "Aktuellen Sportstudios" im ZDF. Der frühere Innenminister Bouffier erinnerte Kürten auch an den gemeinsamen Einsatz bei der Olympia-Bewerbung des Rhein-Main-Gebietes im Jahr 2003. "Herr Kürten war unser Gesicht." Im nationalen Ausscheid war das Rhein-Main-Gebiet dann aber Leipzig unterlegen, das dann international keine Chance gegen London hatte, den derzeitigen Gastgeber der Spiele.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel