Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe stehlen 1,5 Tonnen Streusalz

Südhessen Diebe stehlen 1,5 Tonnen Streusalz

Anti-Rutschmittel sind derzeit offensichtlich sehr begehrt: Rund 1,5 Tonnen Streusalz haben Unbekannte aus einem Straßenbaudepot im südhessischen Hirschhorn gestohlen.

Voriger Artikel
Barmer: Komasaufen nimmt zu
Nächster Artikel
Feuer in Kinderbett gibt Rätsel auf

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf, aus dem dieses Archivfoto stammt, wird Streusalz ganz legal von den Streudiensten verwendet.

Quelle: Archivfoto

Hirschhorn. Wie die Polizei am Mittwoch in Darmstadt mitteilte, fuhren die Täter sogar mehrere Male vor. Ihr Diebesgut transportierten sie in einem Auto mit Anhänger ab - das verrieten Spuren am Tatort. Dabei hatten es die Diebe relativ einfach: Das Depot ist zwar umzäunt, aber der Streusalz-Berg war höher als der Zaun. Die Unbekannten mussten nur von oben wegschaufeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen