Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Deutsches Jazzfestival zum Thema Weltmusik

Musik Deutsches Jazzfestival zum Thema Weltmusik

Beim 41. Deutschen Jazzfestival in Frankfurt verbündet sich vom 28. bis 31. Oktober der Jazz aus Europa und den USA mit Traditionen aus entlegenen Regionen.

Frankfurt . Afrikanisches Balaphon-Spiel, Roma-Musik, indische Ornamentik und hawaiianische Ukulele-Klänge illustrieren das Motto "Jazz im globalen Dorf". Bei einem der Projekte lässt sich die hr-Bigband von mongolischem Obertongesang inspirieren, wie der Hessische Rundfunk am Montag mitteilte. Erwartet wird unter anderem der japanisch-hawaiianische Ukulelen-Virtuose Jake Shimabukuro, der als Wegbereiter des globalisierten Jazz gilt. Alle Konzerte werde live im Hörfunksender hr2-Kultur übertragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen