Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Forschungsgemeinschaft tagt in Frankfurt: Merkel zu Gast

Wissenschaft Deutsche Forschungsgemeinschaft tagt in Frankfurt: Merkel zu Gast

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht im Juli bei der Jahresversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Frankfurt am Main. Bei dem dreitägigen Treffen vom 30. Juni bis 2. Juli tagen die zentralen Gremien der größten Forschungsförderorganisationen.

Voriger Artikel
Hessen soll weitere Schülergerichte bekommen
Nächster Artikel
Bunte Goethe-Skulpturen von Künstler Hörl auf Frankfurter Uni-Gelände

Die DFG tagt vom 30. Juni bis 2. Juli in Frankfurt.

Quelle: Henning Kaiser/Archiv

Frankfurt/Main. Die Goethe-Universität Frankfurt wird in diesem Jahr 100 Jahre alt.

An einer Mitgliederversammlung am Mittwoch, 2. Juli, werde auch die Bundeskanzlerin teilnehmen, teilte die DFG am Dienstag in Bonn mit. Merkel werde in ihrer Ansprache "auf die aktuellen wissenschaftspolitischen Weichenstellungen der Bundesregierung" eingehen.

Die Mitgliederversammlung steht unter dem Motto "ErkenntnisWerte". Diskutiert werde unter anderem über die Weiterentwicklung des Wissenschaftssystems in Deutschland sowie über Förderprogramme. Am Vorabend wird der Communicator-Preis für die beste mediale Vermittlung von Forschung verliehen. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung erhält der Biopsychologe Onur Güntürkün von der Ruhr-Universität Bochum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen