Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche Börse mit Zuversicht für 2011

Eschborn Deutsche Börse mit Zuversicht für 2011

Die Deutsche Börse blickt zuversichtlich auf das Jahr 2011 und rechnet mit mehr und größeren Börsengängen.

Voriger Artikel
Ex-Geliebte des Odenwälder Mordopfers erwartet
Nächster Artikel
Polizei schnappt Einbrecher

Manfred Gentz: Die Deutsche Börse blickt zuversichtlich auf das Jahr 2011. (Archiv)

Eschborn. Die Deutsche Börse blickt mit Zuversicht auf das Jahr 2011.

„Wir erwarten und wir hoffen, dass im laufenden Jahr die Zahl und das Volumen der Börsengänge wieder deutlich zunehmen werden”, sagte der Aufsichtsratschef des Frankfurter Marktbetreibers, Manfred Gentz, am 24. Januar beim Neujahrsempfang der Börse in Eschborn. In Zeiten höherer Kapitalvorgaben für Finanzinstitute („Basel III”) sei Eigenkapital „so wertvoll wie nie zuvor”.

Gut gerüstet sieht sich der Dax-Konzern für ein zunehmend reguliertes Umfeld. Die Antworten der Aufseher auf die Finanzkrise könnten Chancen für die Börse eröffnen - etwa bei der Abwicklung des außerbörslichen Derivatehandels, sagte Gentz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel