Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen "Der Name der Rose" als dritte Festspiel-Premiere
Mehr Hessen "Der Name der Rose" als dritte Festspiel-Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:30 25.06.2011
Die Stiftsruine ist die Bühne der 61. Bad Hersfelder Festspielen. (Archiv)
Anzeige

Bad Hersfeld. Intendant Holk Freytag wird Umberto Ecos Roman-Welterfolg «Der Name der Rose» inszenieren. Das Stück sei wie für die Stiftsruine gemacht, sagte er mit Blick auf die größte romanische Kirchenruine Europas. Die Geschichte dreht sich um eine mittelalterliche Benediktinerabtei, in der mysteriöse Morde geschehen. Im Vorfeld der Inszenierung wurde auch mit reichlich Pyrotechnik geprobt, Feuersäulen und Flammenwände sollen zu sehen sein.

Anzeige