Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen "Demenzpass" soll Alltag erleichtern
Mehr Hessen "Demenzpass" soll Alltag erleichtern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 20.04.2014
Die Hände einer an Demenz erkrankten Frau.  Quelle: Patrick Pleul/Archiv
Anzeige
Gießen

Ausgehändigt bekommen diese Patienten und auch deren Betreuer, wie Holger Claes, der Leiter des federführenden Diakonischen Werkes in Gießen, erklärt. Drei Monate lang wird getestet, wie der Pass in der Praxis ankommt. Claes zufolge ist das Projekt in dieser Form hessenweit einmalig. Laut dem hessischen Gesundheitsbericht leben im Bundesland mehr als 71 000 Demenzkranke.

dpa

Anzeige