Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Dekabank spürt Schuldenkrise

Frankfurt Dekabank spürt Schuldenkrise

Die Staatsschuldenkrise im Euroraum hat das Ergebnis der Dekabank im ersten Halbjahr belastet.

Voriger Artikel
9. Internationales Glockenspielfestival in Kassel
Nächster Artikel
Initiative will mehr Väter zum Vorlesen bringen

Schuldenkrise belastete im ersten Halbjahr 2011 auch die Dekabank. (Archiv)

Frankfurt. Daher lasse sich der Rekordgewinn von 2010 im Gesamtjahr nicht wiederholen, bestätigte der Fondsdienstleister der Sparkassen am Mittwoch in Frankfurt frühere Prognosen. Das Institut, das nach dem Ausstieg der Landesbanken inzwischen wieder komplett den Sparkassen gehört, schloss die ersten sechs Monate 2011 mit einem wirtschaftlichen Ergebnis von 336,6 Millionen Euro ab und erreichte damit in etwa das Niveau des Vorjahres (korrigiert 337,7 Mio. Euro). Das wirtschaftliche Ergebnis, das Erträge minus Aufwendungen abbildet, ist die Kernkennzahl der Bank.

Voriger Artikel
Nächster Artikel