Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Commerzbank plant Kapitalerhöhung um bis zu zehn Prozent

Banken Commerzbank plant Kapitalerhöhung um bis zu zehn Prozent

Die teilverstaatlichte Commerzbank plant eine Kapitalerhöhung und will bis zu knapp zehn Prozent neue Aktie ausgeben. Diese sollen den Eigentümern von bestimmten Anleihen angeboten werden, wie die Bank am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Frankfurt. Der Bund soll weiter mit etwas mehr als 25 Prozent an dem Institut beteiligt bleiben. Dazu wandelt der Staat einen Teil seiner Stillen Einlage in Aktien um. Die Transaktion soll das Kapital der Bank um bis zu rund eine Milliarde Euro stärken. Dies ist ein Beitrag, um die künftigen strengeren Kapitalvorgaben zu erfüllen. Wie schon bei ähnlichen Schritten im vergangenen Jahr rechnet die Bank damit, dass sich der Rückkauf der Anleihen positiv auf den Gewinn auswirken wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel