Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Comedian begegnete seinem „Gott"

Ingolf Lück Comedian begegnete seinem „Gott"

Eigentlich suchte er nur die Toilette - doch der Mann, der Comedian Ingolf Lück schließlich den Weg wies, war kein Geringerer als Paul McCartney.

Voriger Artikel
Heino hat Freude an Facebook
Nächster Artikel
Baukran auf Häuser gestürzt

Der Comedian Ingolf Lück.

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. „Ich habe neben Gott gestanden", schwärmte Lück am Sonntagvormittag im Hessischen Rundfunk über seine Begegnung vor ein paar Tagen in London. Im „hr3-Talk" sprach der aus Bielefeld stammende 52-Jährige außerdem über das Älterwerden und seine Rolle als Vater: Leider könne er nicht immer zu Hause sein. „Mein Sohn denkt eh, ich bin Pilot, weil er mich so oft zum Flughafen bringt", sagte Lück. Irgendwann werde er ihm aber erzählen müssen: „Junge, ich bin einfach nur ein Clown."

Voriger Artikel
Nächster Artikel